Über uns

 

Der Verein ZRNO SREĆE (GLÜCKS-KORN) ist eine humanitäre Nonprofit-Organisation und verfolgt das Ziel, Menschen in Notsituationen oder Katastrophenfällen finanziell oder materiell zu unterstützen. Wir sind in jeder Hinsicht eine politisch und religiös neutrale Organisation, mit liberalen Werten und verurteilen jegliche Form von Gewalt, Radikalismus, Diskriminierung und Unterdrückung! Unter Berücksichtigung dieser Werte und Normen steht der Verein jedem Menschen, sei es als Mitglied, als Spender oder als Notbedürftiger unabhängig von dessen sozialen, nationalen, politischen oder religiösen Hintergrund offen.  

Nur mit vereinten Kräften und Mitteln ist es möglich, den Bedürftigen gezielt und zweckmässig zu helfen. Aus dieser Idee heraus (Bündelung der Kräfte und Mittel), wurde der Verein ZRNO SREĆE (GLÜCKS-KORN) im Jahr 2014 gegründet und ins Vereinsregister der Gemeinde Au / SG eingetragen. Seit der Gründung ist die Mitgliederzahl und die Zahl der getätigten Spenden kontinuierlich gewachsen. Dieses Wachstum fliesst direkt in die humanitären Arbeiten des Vereins und somit in die Linderung jeglicher Not. Deshalb freuen wir uns über jede Form von Unterstützung, sind dafür äusserst dankbar und wissen diese sehr zu schätzen. Wir versichern allen Spenderinnen und Spendern, dass ihre Beiträge ausschliesslich kranken oder bedürftigen Menschen (vorzugsweise Kinder) zugutekommen!

Unsere Spenden erreichen hauptsächlich die westlichen Balkangebiete, insbesondere Bosnien und Herzegowina. Dabei fliessen ca. 70% in das Gesundheitswesen (Heilungskosten, Operationen, Medikamente, Hilfsmittel etc.) und ca. 30% in die Bekämpfung von Armut (Hunger, Kleidung, Obdachlosigkeit etc.). Buchhaltung und Jahresberichte sind frei einsehbar. Dabei schafft der Verein mit seiner Transparenz Nähe und erzeugt Vertrauen in seine humanitäre Arbeit. Der Bestimmungs- und Verwendungszweck der eingenommenen Spenden wird genau dokumentiert und mit einer Spendenbescheinigung belegt. Diese Handhabung ist dem Verein ZRNO SREĆE (GLÜCKS-KORN) ein grosses Anliegen und stellt gegenüber den Mitgliedern und der allgemeinen Öffentlichkeit einen wichtigen Vertrauensnachweis dar.

Aktuell zählt der Verein weit über 100 Mitglieder. Der Mitgliedsbeitrag beträgt für eine Person, oder einen gesamten Familienhaushalt CHF 20.- pro Monat, oder CHF 240.- im Jahr. Der Vorstand besteht aus sieben Vorstandsmitgliedern, welche allesamt ausschliesslich ehrenamtlich tätig sind und mit viel Elan und professionellem Vorgehen die verschiedenen Ressorts mit ihren spezifischen Aufgaben wie, zielgerichtete Spendenzuweisungen an Menschen in Notsituationen oder Katastrophenfällen, Führungsaufgaben, Öffentlichkeitsarbeit, Organisation von Vereinsveranstaltungen etc., verwalten. Zudem ist die Organisation stets bemüht ihre Fixkosten so gering wie nur möglich zu halten. Denn die Vereinsmission lautet, die anvertrauten Spendengelder und Mitgliederbeiträge dort zu investieren, wo sie dringlichst benötigt werden.

 

Bedeutung des Glückskorns für den Verein ZRNO SREĆE

 

Der Gedanke, dass menschliche Güte auch das Glück des Gebenden fördert, wird am prägnantesten bereits von Aristoteles formuliert. Der dabei zugrundeliegende Glücksbegriff ist der eines dauerhaften Erfüllungsglücks, das der Mensch durch Charakterbildung und innere Stärke selbst gestaltet und mit dem er sich vom Zufallsglück, das seinem Einfluss entzogen ist, unabhängig macht. Aristoteles geht von der Prämisse aus, dass dasjenige, was spezifisch für das Wesen des Menschen ist und was ihm vor allen anderen Lebewesen zu eigen ist, auch dasjenige ist, was ihn glücklich macht. Glücklich sind wir, kurz gesagt, wenn wir unsere Menschlichkeit tätig verwirklichen.  

Dies ist auch das Anliegen des Vereins ZRNO SREĆE (GLÜCKS-KORN). Dieser wählte den Vereinsnamen, um zu verdeutlichen, dass aus einem Nichts (dem kleinen Korn) ein grosses, bedeutendes Glück entstehen kann im Sinne von „ein Körnchen Glück“.

Der Name „ZRNO SREĆE“ stammt aus der bosnischen Sprache und bedeutet wortwörtlich übersetzt „ein Körnchen Glück“. Unabhängig der korrekten Übersetzung entschied sich der Verein für den Deutschen Namen „GLÜCKS-KORN“.